Wer?

Inselfreunde, Baltrumfreunde, Inselfreunde Baltrum, Baltrumer Inselfreunde, die da, die diese Aktion gemacht haben, die da, die wieder irgendetwas unterstützt haben.

Mancher Baltrumurlauber oder Inselbewohner hat schon irgendwann etwas von uns gehört oder gesehen. Aber wer sind wir jetzt eigentlich? Animateure der Kurverwaltung? Das Phantom von „Düne 17"? Eine Investmentgroup für das „Surf Inn"? Eine ABM-Maßnahme der niedersächsischen Landesregierung? Nein, wir sind nicht wie Seenebel, sondern ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, für die Förderung und Verwirklichung sportlicher und kultureller Aktivitäten auf der Insel Baltrum einzutreten. Dieser Aufgabe widmen sich zurzeit ca. 20 Mitglieder. In unserem Verein sind sowohl „Gäste" als auch „Insulaner". Wir unterliegen keiner konfessionellen oder parteipolitischen Bindung und arbeiten in Abstimmung mit den auf der Insel bereits bestehenden Organisationen und Gremien.

Die „Inselfreunde Baltrum e.V." sehen sich also nicht als Konkurrenz zu vorhandenen Strukturen und planen auch keine elitären Handlungen. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Warum?

Nun, ein Verein macht erst mal gar nichts, außer auf dem Papier zu stehen. Erst seine Mitglieder erfüllen ihn mit Leben. Und was treibt dann diese Menschen an? Können die ihren Urlaub nicht einfach genießen und nichts tun? Haben die Insulaner nichts zu tun und Langeweile? Dass wir Freunde der Insel Baltrum sind, geht ja schon aus unserem Vereinsnamen hervor. Und damit ist eigentlich schon ein großes Stück Antwort geliefert.

Uns alle verbindet mit Baltrum eine tiefe Beziehung, die natürlich bei jedem anders betont ist. Dabei ist Baltrum für uns natürlich mehr als ein Haufen Sand in der Nordsee. Denken Sie mal darüber nach, was „Baltrum" für Sie bedeutet -und schon wissen Sie eigentlich, warum wir das machen.

Was?

Die folgenden Artikel des OnlineMagazins Baltrum-Online geben einen guten Überblick über die Aktionen und Veranstaltungen der Inselfreunde in den vergangenen Jahren.




Spendenkonto

Spenden können als Banküberweisung auf das folgende Konto getätigt werden:

Inselfreunde Baltrum e.V.
IBAN DE64 2836 1592 8400 3359 00
BIC GENODEF1MAR
Raiffeisen Volksbank Fresena eG

Downloads

Die folgenden Dokumente stehen als Download zur Verfügung


Beitrittsformular

Vereinssatzung

Datenschutz

Kleine Chronik

Facharbeit
Helena Harms

Kontakt

Hans-Georg Mercker

Impressum

Inselfreunde Baltrum e.V.
Hohes Feld 15
30966 Hemmingen

Telefon: +49 541 150 540-0
E-Mail:


Vertretungsberechtigt:
1. Vorsitzender:
Rolf Meyer
Herrenteichsstraße 5, 49074 Osnabrück
Telefon: +49 541 150 540-0

Registergericht: Amtsgericht Aurich
Vereinsregister: VR 120.357

Steuernummer: 62/271/00734

V.i.S.d § 55 Abs. 2 RStV:
Hans-Georg Mercker
Hohes Feld 15
30966 Hemmingen



Datenschutz

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts. Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Sofern Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.